Diplomarbeit an der BHAK Wörgl zur Pflanzenkohle

Die Jugend soll Bescheid wissen und es in Zukunft besser machen! Das ist das erklärte Ziel von Georg Miggitsch mit seinen Pflanzenkohlepaketen.

Damit auch die Jugend über Terra Preta und dessen Vorteile Bescheid weiß, gibt Georg sein Wissen und seine Produktideen an Schülerinnen der 4. Klasse der BHAK Wörgl weiter. Dominique und Nina entwickeln daraus einen Plan, um ihre Altersgruppe von den Vorteilen der Pflanzenkohle zu überzeugen. Über Social Media wird kommuniziert und ausgetauscht und damit ein Startschuss für CO2-neutrales Leben junger Leute gesetzt.

Hier ein erster Imagefilm, der von den beiden Schülerinnen speziell für den Witch House Pflanzsack produziert wurde:
Vielen Dank Nina und Dominique für euren Einsatz und das tolle Ergebnis!

Ähnliche Beiträge

Ratgeber

In 5 einfachen Schritten Terra Preta Schwarzerde selber herstellen

Der richtige Einsatz von Terra Preta bringt viele Vorteile mit sich: Bessere Bodenfruchtbarkeit, bessere Wasserspeicherkapazität, besseres Pflanzenwachstum, dadurch reduzierter Schädlingsbefall und gleichzeitig Kompensation von schädlichem CO2. Mit dieser Anleitung schaffst du es ganz leicht, deine eigene Terra Preta Schwarzerde herzustellen.

Weiterlesen »
Share:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.